Unsere Mitarbeiter berichten aus ihrem Alltag

Frühstückskoch Roman Ronis erzählt über seine Tätigkeit in der Küche und verrät worauf er selbst bei der Hotelwahl im Urlaub besonders achtet.

INSELHOTEL Potsdam: Wie lange arbeiten Sie schon für das INSELHOTEL Potsdam, Herr Ronis?

Herr Ronis: Ich arbeite für das INSELHOTEL Potsdam inzwischen schon seit ungefähr 6 Jahren.

INSELHOTEL Potsdam: Was gefällt Ihnen am besten an Ihrer Tätigkeit als Koch im INSELHOTEL Potsdam?

Herr Ronis: Ich mag eigentlich alle Aspekte meiner Arbeit sehr. Deswegen komme ich jeden Morgen auch so gerne hierher.

INSELHOTEL Potsdam: Wie sieht ein normaler Arbeitstag im INSELHOTEL Potsdam für Sie aus?

Herr Ronis: Ich bin normalerweise für die Frühstückszubereitung verantwortlich. Meistens bin ich deswegen nur morgens im INSELHOTEL. Manchmal helfe ich aber auch bei den Vorbereitungen für das à la carte- Essen mit oder kümmere mich um das Grillen, wenn ein Barbecue veranstaltet wird. Aber meine Hauptaufgabe umfasst tatsächlich die Frühstücksvor- und nachbereitung.

INSELHOTEL Potsdam: Und was macht die Arbeit im INSELHOTEL Potsdam bzw. in der Hotellerie für Sie so besonders?

Herr Ronis: Meine Arbeit ist zugleich mein Hobby. Ich liebe es zu kochen und die Arbeit im INSELHOTEL Potsdam ermöglicht mir genau das: Jeden Tag frische Speisen zuzubereiten und den Gästen einen guten und köstlichen Start in den Tag zu ermöglichen.

INSELHOTEL Potsdam: Worauf achten Sie selbst bei Hotels besonders im Urlaub? Gibt es da bestimmte Kriterien oder Merkmale, die Ihnen wichtig sind?

Herr Ronis: Es sollte warm sein, was den Ort meiner Reise betrifft. Darum mag ich z.B. die Türkei sehr gerne als Reiseland. Außerdem bevorzuge ich persönlich All-Inclusive-Urlaube, wo ich mich um nichts kümmern muss und wo für alles gesorgt ist. Das gibt mir die Möglichkeit mich vollständig zu entspannen und abzuschalten.

INSELHOTEL Potsdam: Was mögen Sie an Potsdam besonders?

Herr Ronis: Mir persönlich gefällt Potsdam sehr gut. Vorher habe ich 14 Jahre lang als Koch in einem Berliner Hotel gearbeitet, aber das war immer mit sehr langen Anfahrtswegen verbunden. Das war eine Tatsache, die mich viel Zeit gekostet hat, darum habe ich eine Stelle in Potsdam gesucht. Potsdam gefällt mir aber auch aus anderen Gründen viel besser als Berlin: Es ist ruhiger hier und die Menschen sind nicht so hektisch. Außerdem ist die Luft zum Atmen deutlich besser und es gibt viel Natur, Parks und Grünanlagen zum Entspannen. Für junge Menschen sind zwar wahrscheinlich weniger Freizeitangebote als in Berlin vorhanden, aber mir persönlich gefällt Potsdam trotzdem sehr gut und ich bin froh in dieser schönen Stadt zu leben.

INSELHOTEL Potsdam: Wenn Sie nicht arbeiten, was machen Sie dann besonders gerne in Ihrer Freizeit?

Herr Ronis: In meiner Freizeit fahre ich gerne Auto und besuche neue Orte. Ich interessiere mich privat sehr für Autos und verbinde dieses Hobby mit dem Erkunden von neuen Gegenden.

INSELHOTEL Potsdam: Vielen Dank für dieses interessante Gespräch, Herr Ronis!

* Obligatory information

Kontaktformular

Michael FriedrichReception manager

Silke Kurzmann

Silke KurzmannReservations manager

You are having questions regarding your booking? We are happy to assist. Please contact us!