Bei uns können Sie "Brandenburger Gastlichkeit" erleben

Am 10. Oktober 2022 wurden wieder in einem feierlichen Rahmen die Plaketten der „Brandenburger Gastlichkeit“ und die Auszeichnungen zum „Gastgebers des Jahres 2023“ von der DEHOGA Brandenburg an ausgewählten Reiseregionen übergeben.

Was zeichnet die Brandenburger Gastlichkeit aus?

Die „Brandenburger Gastlichkeit“ ist eine Qualitätsinitiative des DEHOGA Brandenburg, die seit 2014 Gastronomiebetriebe bei ihrer Qualitätssicherung durch Schulungen und regelmäßigen unangekündigte Checkups überprüft. Über 400 Unternehmen der Brandenburger Gastronomie haben sich bereits daran beteiligt um weiter an sich zu arbeiten und sich in der Region bekannt zu machen. Unternehmen die sich durch ihre Gastfreundschaft, Qualität, Regionalität sowie Vermarktung hervorheben, erhalten eine Plakette, die zwei jahre gültig ist. Seit 12 Jahren findet die Initiative in ganz Brandenburg statt.

Dabei spielt es keine Rolle ob rustikaler Landgasthof, edles Café oder hochwertiges Restaurant. Brandenburgs Küche ist Vielfältig und soll durch Qualität überzeugen.

Alle teilnehmenden Unternehmen werden von Tester/-innen inkognito und unangemeldet nach zahlreichen Kriterien bewertet. Unter anderem wird der äußere Eindruck, Begrüßung, Ambiente, Servicequalität, Speisen, Getränke, Regionalität, telefonische Reservierung, Bezahlung, Verabschiedung sowie Sauberkeit bewertet. Die ausführliche Bewertung, die jeder Teilnehmer erhält, soll ermöglichen, dass kontinuierlich an der eigenen gastronomischen Qualität gearbeitet werden kann.

Wer unterstützt die Brandenburger Gastlichkeit?

  • Ministerium für Wirtschaft und Energie
  • Industrie- und Handelskammern des Landes Brandenburg
  • Tourismus Marketing Brandenburg GmbH
  • Landestourismusverband Brandenburg e. V.
  • Die Tourismusverbände des Landes Brandenburg

Mit Gastfreundschaft und Liebe zur Region

Mit großer Freude hat unsere Direktorin Kathrin Strempel persönlich die erneute Auszeichnung der „Brandenburger Gastlichkeit 2023/2024“ von Brandenburgs Wirtschaftsminister Prof. Dr. Steinbach und dem DEHOGA-Präsident Olaf Schöpe entgegengenommen.

Wir arbeiten stetig daran unsere Gastgeberqualitäten zu steigern und freuen uns besonders, wenn diese harte Arbeit des gesamten INSELHOTEL Potsdam-Teams mit einer Auszeichnung belohnt wird.

v.l.n.r. Prof. Dr. Jörg Steinbach (Minister für Wirtschaft, Arbeit und Energie des Landes Brandenburg) Kathrin Strempel (Direktorin des INSELHOTEL Potsdam), Olaf Schöpe (Präsident der DEHOGA Brandenburg) Foto Kathleen Friedrich

* Pflichtfeld

Kontaktformular

Michael FriedrichFront Office Manager

Silke Kurzmann

Silke KurzmannReservierungsleiterin

Sie haben Fragen zu Ihrer Buchung? Wir sind gerne für Sie da. Kontaktieren Sie uns!