DER HOLZSTAPEL AM INSELHOTEL POTSDAM

Vielen Dank für Ihr öffentliches Interesse an dem Holzstapel:

Auch Mario Barth hat bereits bei uns gedreht. Die Ausstrahlung erwarten wir für Anfang April und sind selbst sehr gespannt.

Der Holzstapel hat eine große Aufmerksamkeit erregt. Es geht bei der Diskussion darum, ob ein Kamin-Holzstapel einer Baugenehmigung bedarf oder nicht. Holzscheite liegen vor dem INSELHOTEL Potsdam gestapelt. Die Stadt Potsdam ist der Meinung, dafür hätte es einer Baugenehmigung bedurft. Schließlich sind die Holzscheite in ihrer Gesamtheit aufgrund ihrer Schwere unmittelbar mit dem Grund und Boden verbunden. Auf 12 Seiten erördert die Potsdamer Verwaltung, wie sie zu diesem Schluss gekommen sind. Geschäftsführer Scholz in Zusammenarbeit mit seinen Beratern folgt diesem Schluss nicht. Wie wäre es denn, wenn Holz in den Kamin wandert. Hätte dies einen Antrag auf Abrissgenehmigung als Pflicht zur Folge?

 

* Pflichtfeld

Kontaktformular
Silke Kurzmann

Silke KurzmannReservierungsleiterin

Christin Geyer

Christin GeyerVeranstaltungsleiterin

Sie haben Fragen zu Ihrer Buchung? Wir sind gerne für Sie da. Kontaktieren Sie uns!