Spenden für das Kruschelnitska Lyzeums in Lemberg

Zugunsten des Musikgymnasiums wurde am gestrigen Abend zu einem Benefizkonzert im INSELHOTEL Potsdam geladen. Rund 100 Gäste lauschten den musikalischen Klängen der geflüchteten jungen Musikschüler. Mit einer Liveschaltung in die Gymnasien in Lemberg, Kiew, Odessa und Charkiw wendeten sich die Direktoren an das Publikum und bedankten sich für die finanzielle Unterstützung. Live aus Lemberg übertragen wurde auch ein musikalisches Stück mit der Oboe, von einem Schüler des Lemberger Musikdirektors Levko Zakopets.

Auch der ukrainische Botschafter Andrij Melnyk bedankte sich mit einer Videobotschaft für die Unterstützung.

Weitere Gäste wie die Sozialdezernentin Birgitt Meier (SPD), der Landrat vom Landkreis Potsdam Mittelmark Marko Köhler sowie der Apostolischen Nuntius in der Bundesrepublik Deutschland S.E. Dr. Nikola Eberovic sprachen persönlich ein Grußwort.

Mehr als 20 000 € Spenden sind inzwischen zusammengekommen und werden auf die Musikschulen in der Ukraine verteilt. Diese Unterstützung ist sehr wichtig, da die Schulen durch den Krieg in finanzielle Not geraten sind und weiterhin versuchen ihren Schülern zu helfen.

Die musikalische Leistung der jungen Musiker beeindruckte die Gäste und die ukrainische Soloharfenistin Zoryana Babyuk sowie die Sopranistin Birgit Pehnert, Tenor Heiko Reissig, Kapellmeister Ronald Reuter rundeten den Abend ab.

Nach dem Konzert erwarteten die Gäste leckere ukrainische Spezialitäten wie süße Piroggi, Salo auf Pumpernickel, Varneniki, Rote Beete Salat und Boretsch.

Wir bedanken uns herzlich bei allen Spendern, den Künstlern und unseren Gästen für den gemeinsamen Abend.

* Pflichtfeld

Kontaktformular

Michael FriedrichFront Office Manager

Silke Kurzmann

Silke KurzmannReservierungsleiterin

Sie haben Fragen zu Ihrer Buchung? Wir sind gerne für Sie da. Kontaktieren Sie uns!