GRÜSSE AUS DER MONGOLA

Die beiden Globetrotter Entchen Agathe und Amanda vom INSELHOTEL Potsdam erzählen von ihren Abenteuern in der Mongolai

Nachdem Lise ihren Termin erledigt hatte traf sie sich mit den beiden Entchen zu einem Spaziergang am See vom INSELHOTEL. „Wir suchen noch nach einem tollen Event für nächstes Jahr, habt Ihr vielleicht eine Idee? Was hat Euch auf Euren Reisen am besten gefallen?“ fragte Liste die beiden Freundinnen, die es sich zum Spaziergang auf Lises Rücken gemütlich gemacht hatten. Lise hatte doch deutlich längere Beine als die beiden. Sie könnten zwar fliegen aber dabei konnten sie sich so schlecht unterhalten? „Hm“, die beiden sahen sich an „wir haben so viele tolle Dinge gesehen“, quakte Agathe. „Und gegessen“, ergänzte Amanda. Lise und Agate verdrehten die Augen. Da kamen sie an einem Pavillon vorbei. Die Küche vom INSELHOTEL hatte eine Outdoor-Veranstaltung vorbereitet. „Das ist es“, freute sich Amanda. „Das Kochevent“, Lise drehte sich irritiert um und knurrte leise. „Nein, aber auf unserer Reise in die Mongolai haben wir doch eine wahnsinnig nette mongolische Familie im Zelt besucht, weißt Du das nicht mehr?“, fragte Amanda. „Doch klar“, antwortete Agathe, die Zelte waren total bunt und super schön eingerichtet.

Es gab sogar so bunte Holzkommoden. Wenn die nur in unseren Koffer gepasst hätten, super schön. Die Leute dort haben in den Zelten gewohnt und waren ganz viel draußen“, schnatterte Agathe.

Amanda ergänzte: „Wir waren aber auch im Sommer da, im Winter haben die dort ganz viel Schnee. Die Familie hat uns erzählt, dass sie im Winter am liebsten Eisfischen, auf dem zugefrorenen See. Dazu hacken sie Löcher ins Eis und wer den ersten Fisch fängt, kriegt einen Preis. Ich erinnere mich nur nicht mehr was…“ Agathe überlegte: „Vielleicht eine extra Portion Fisch oder einen Freifahrschein für den örtlichen Bus. Das ist so ein großes Land, sodass die Leute dort auf keinen Fall zu Fuß oder mit dem Fahrrad fahren können, wenn sie mal in die nächste Stadt zu shoppen wollen.“

Lise knurrte genervt vor sich hin und schüttelte den Kopf so dass ihre Ohren schlackerten. Agathe und Amanda konnten sich so gerade noch an ihrem Halsband festhalten um nicht runterzufallen. „Ist ja schlimmer als Rodeo Reiten“, quakte Agathe aufgeregt. „Mädels Eure Geschichten sind ja super spannend. Aber was hat das mit meinem Eventmanagement zu tun? Sollen die Gäste jetzt in bunten Zelten wohnen und sich im Winter ihr Abendessen selbst aus dem See fischen? Das kriege ich bei meinen Kollegen in der Geschäftsleitung nicht durch. Auch als heimliche Hotelchefin muss ich da auf jeden Fall Rücksprache halten.“ „Überleg doch mal“, schnatterte Agathe. „Du machst einfach ein mongolisches Event hier im Garten vom INSELHOTEL. Ein paar tolle Zelte aufgebaut, die richtige Musik und die Küche kann ein leckeres Essen zubereiten. Vielleicht kommen wir ja auch so noch an so eine tolle Kommode und Wilhelmine und Fritzchen hätten auch was davon.“ „Klasse Idee“, jubelte Lise. „Danke Mädels, ich muss mich gleich an die Orga machen.“ „Lass uns aber vorher bitte von deinem Rücken runter, wir wollen uns nicht den Schnabel brechen“, schnatterten die beiden Entchen. Gesagt getan, Lise ließ sie vom ihrem Rücken runterflattern und machte sich sofort auf den Weg ins Veranstaltungsbüro.

Jetzt sind Sie gefragt!

 

Lassen Sie sich von uns verwöhnen und übernachten Sie bei uns! Laden Sie anschließend das INSELHOTEL Potsdam Entchen ein, Sie auf Ihrer oder Ihren nächsten Reisen zu begleiten und fotografieren Sie es in Ihrer Lieblingsdestination oder auch in Ihrem Heimatort!

Gewinnen Sie mit Ihrem Foto eine kostenfreie Übernachtung, Wellness und noch viel mehr!

Es lohnt sich!

 

Sie haben nicht nur Spaß dabei, Fotos während Ihres Urlaubs zu knipsen. Sie können sogar auch noch etwas gewinnen:

  • Der/die Gewinner/in erhält eine kostenlose Übernachtung für zwei Personen inklusive Nutzung des Spa- & Wellnesscenter im INSELHOTEL Potsdam und eine weitere Übernachtung zum Sonderpreis je nach Auslastung des angefragten Reisedatums.
  • Zweiter und dritter Gewinner (m/w) dürfen sich über einen Gutschein für einen « Mein Wellnesstag » freuen und diesen im INSELHOTEL Potsdam einlösen und verwöhnen lassen.
  • Jeder Teilnehmer/in erhält bei ihrem/seinem nächsten Besuch ein Glas Sekt gratis zur Begrüßung.

 

Die Rahmenbedingungen sind:

 

  • Die Aufschrift des Entchens « inselhotel-potsdam.de » ist auf dem Foto gut erkennbar.
  • Bitte geben Sie den Ort der Aufnahme an. Sie können gern auch einen kurzen Titel (max. 20 Zeichen) wählen, den wir mit veröffentlichen.
  • Je höher die Auflösung der Bilder desto besser.
  • Eine Mehrfachteilnahme (Einsendung mehrerer Bilder) ist möglich.
  • Im Dezember 2017 werden die drei besten Bilder von der Geschäftsleitung gekürt.
  • Bei der Auswahl durch die Geschäftsleitung werden die Anzahl der Likes und Kommentare, die ein Foto auf unserer Facebook Fan-Page und im Blog hervorruft, mitberücksichtigt. Die Anzahl der Likes und Kommentare sind der größte Einflussfaktor auf die Wahl! Wir rufen dazu auf, Ihre Freunde zu mobilisieren!
  • Die Bilder können direkt per Email an info@inselhotel-potsdam.de gesendet und/oder auf unserer Facebook Fan-Page unter dem Stichwort « INSELHOTEL Potsdam Globetrotter Entchen » hochgeladen werden.
  • Die Teilnehmer bestätigen mit der Einreichung der Fotos, dass sie alle Urheberrechte an den Fotos halten und möglicherweise abgebildete Menschen der Einreichung zu diesem Wettbewerb und dieser Vereinbarung zustimmen.
  • Die Teilnehmer bleiben Urheber der eingereichten Fotos, übertragen dem INSELHOTEL Potsdam mit der Einreichung ein einfaches Nutzungsrecht an diesen Fotos.
  • Das INSELHOTEL Potsdam beabsichtigt die eingereichten Fotos über den Wettbewerb hinaus auf der Website, auf Social Media Seiten des INSELHOTEL Potsdam und in Printmedien zu nutzen. Dem stimmt der Urheber, Teilnehmer des Wettbewerbs, zu.

Möchten Sie auch gerne Mitmachen? Wir sammeln noch bis zum 31.Januar 2018 die Reisebilder von den Globetrotter Entchen vom INSELHOTEL Potsdam. Im Februar wird dann der glückliche Gewinner ausgewählt.

* Champ obligatoire

Kontaktformular
Silke Kurzmann

Silke KurzmannResponsable des réservations

Christin Geyer

Christin GeyerResponsable des événements

Questions sur votre réservation? Nous sommes là pour vous. Contactez-nous!