AGATHE UND AMANDA BERICHTEN AUS ARKANSAS

 

Die beiden Globetrotter Entchen Agathe und Amanda vom INSELHOTEL Potsdam erkunden Dank unserer Gäste die ganze Welt.

Hier gibt es eine kleine Geschichte von der Reise in den amerikanischen Bundesstaat Arkansas, mit Bildern die uns Lynn Murray geschickt hat:

Als Agathe und Amanda es sich gerade in ihrem Nest neben dem Gehege von Fritz und Wilhelmine bequem gemacht haben, hörten sie auf einmal schnelle kleine Tippelschritte. Das konnte doch eigentlich nur Lise sein. „Leute seid ihr noch wach?“, bellte Lise aufgeregt. „Jetzt schon“, wieherte Wilhelmine und Fritzchen öffnete seine müden Eselsaugen. „Was ist denn jetzt schon wieder?“ quakte Agathe. „Lise Du bist eine tolle (heimliche) Hotelchefin aber irgendwann haben wir doch auch mal Feierabend. Ich wollte gerade mein Nesthupferl essen, das Abendessen ist schon so lange her“, beschwerte sich Amanda. „Leute es ist wichtig. Ich habe ein Jobangebot bekommen. Ich könnte einen Auslandsaufenthalt in Little Rock machen. Mein hat mir einen Zweijahresvertrag als heimliche Hotelchefin eines Hotels dort angeboten“, erzählte Lise. „Auslandserfahrung ist bestimmt sehr wichtig“, wieherte Wilhelmine. „Deshalb stehst Du ja auch schon so einige Jahre hier im Garten“, grinste Fritz mit einem lauten IAIA. „Little Rock, Agathe da waren wir doch letztes Frühjahr. Da habe ich den besten Burger meines Lebens gegessen“, Amanda lief jetzt noch das Wasser im Schnabel zusammen. „Ich gebe es ungern zu, aber der war wirklich gut“, ergänzte Agathe. „Und sonst? Hat es Euch gefallen? Waren die Amerikaner nett? Ist die Stadt schön? Gibt es auch Natur? Ich kann ja schließlich nicht nur im Büro sitzen und arbeiten. Ich muss ja auch mal Gassi gehen“, Lise wedelte aufgeregt mit ihrem Schwanz. „Ja, es war schön dort. Wir sind oft spazieren geflogen, auch am Fluss entlang und haben uns in den Wäldern oder in einer tollen Blumendeko ausgeruht.

Die Amerikaner waren sehr nett, wollten alles über Deutschland wissen und ob wir wirklich so viel Wurst essen“, quakte Amanda. „Viele waren sogar schon mal in Berlin, manche sogar in Potsdam, sie haben sich die Schlösser angeschaut. Wir haben auch gleich noch ein paar Flyer vom INSELHOTEL Potsdam verteilt, damit sie bei ihrem nächsten Besuch hier im INSELHOTEL wohnen“, erzählte Agathe. „Oh, ich glaube das mir neulich auch ein Gast erzählt“, überlegte Lise. „Was meint Ihr Leute soll ich das machen?“ fragte Lise in die Runde ihrer Freunde. Fritz, Wilhelmine und unsere beiden Entchen schauten sich an. Dann nickten alle ganz heftig. „Wir kommen Dich aber alle zusammen besuchen“, antworteten die vier. „Hoffentlich gibt uns die Hotelleitung alle zusammen Urlaub. Lise, Du musst dann aber ein gutes Wort für uns einlegen.“ Na, klar“, bellte Lise. „Ich werde Euch schrecklich vermissen, ihr müsst mich auf jeden Fall besuchen.“ „Aber erst mal planen wir Deine Abschiedsparty. Ohne lassen wir Dich nicht gehen“, quakte Agathe. „Gute Nacht Leute, bis morgen“, Lise hob zum Abschied die Pfote und ging langsam zurück in ihr Körbchen im Büro des Inselhotels. Sie hatte noch wahnsinnig viel vorzubereiten, bis zu Ihrer Abreise.

Haben Sie Lust auf mehr?

Dann lesen Sie die vielen kleinen Abenteuergeschichten von Agathe und Amanda auf unserer Website.

Möchten Sie auch ein Teil von Agathe und Amandas Abenteuern werden? Dann machen Sie einfach mit!

Jetzt sind Sie gefragt!

Lassen Sie sich von uns verwöhnen und übernachten Sie bei uns! Laden Sie anschließend das INSELHOTEL Potsdam Entchen ein, Sie auf Ihrer oder Ihren nächsten Reisen zu begleiten und fotografieren Sie es in Ihrer Lieblingsdestination oder auch in Ihrem Heimatort!

Gewinnen Sie mit Ihrem Foto eine kostenfreie Übernachtung, Wellness und noch viel mehr!

Es lohnt sich!

Sie haben nicht nur Spaß dabei, Fotos während Ihres Urlaubs zu knipsen. Sie können sogar auch noch etwas gewinnen:

  • Der/die Gewinner/in erhält eine kostenlose Übernachtung für zwei Personen inklusive Nutzung des Spa- & Wellnesscenter im INSELHOTEL Potsdam und eine weitere Übernachtung zum Sonderpreis je nach Auslastung des angefragten Reisedatums.
  • Zweiter und dritter Gewinner (m/w) dürfen sich über einen Gutschein für einen « Mein Wellnesstag » freuen und diesen im INSELHOTEL Potsdam einlösen und verwöhnen lassen.
  • Jeder Teilnehmer/in erhält bei ihrem/seinem nächsten Besuch ein Glas Sekt gratis zur Begrüßung.

Die Rahmenbedingungen sind:

  • Die Aufschrift des Entchens « inselhotel-potsdam.de » ist auf dem Foto gut erkennbar.
  • Bitte geben Sie den Ort der Aufnahme an. Sie können gern auch einen kurzen Titel (max. 20 Zeichen) wählen, den wir mit veröffentlichen.
  • Je höher die Auflösung der Bilder desto besser.
  • Eine Mehrfachteilnahme (Einsendung mehrerer Bilder) ist möglich.
  • Im Februar 2018 werden die drei besten Bilder von der Geschäftsleitung gekürt.
  • Bei der Auswahl durch die Geschäftsleitung werden die Anzahl der Likes und Kommentare, die ein Foto auf unserer Facebook Fan-Page und im Blog hervorruft, mitberücksichtigt. Die Anzahl der Likes und Kommentare sind der größte Einflussfaktor auf die Wahl! Wir rufen dazu auf, Ihre Freunde zu mobilisieren!
  • Die Bilder können direkt per Email an info@inselhotel-potsdam.de gesendet und/oder auf unserer Facebook Fan-Page unter dem Stichwort « INSELHOTEL Potsdam Globetrotter Entchen » hochgeladen werden.
  • Die Teilnehmer bestätigen mit der Einreichung der Fotos, dass sie alle Urheberrechte an den Fotos halten und möglicherweise abgebildete Menschen der Einreichung zu diesem Wettbewerb und dieser Vereinbarung zustimmen.
  • Die Teilnehmer bleiben Urheber der eingereichten Fotos, übertragen dem INSELHOTEL Potsdam mit der Einreichung ein einfaches Nutzungsrecht an diesen Fotos.
  • Das INSELHOTEL Potsdam beabsichtigt die eingereichten Fotos über den Wettbewerb hinaus auf der Website, auf Social Media Seiten des INSELHOTEL Potsdam und in Printmedien zu nutzen. Dem stimmt der Urheber, Teilnehmer des Wettbewerbs, zu.

* Champ obligatoire

Kontaktformular
Silke Kurzmann

Silke KurzmannResponsable des réservations

Christin Geyer

Christin GeyerResponsable des événements

Questions sur votre réservation? Nous sommes là pour vous. Contactez-nous!