UNSER TIPP – AUSFLUGSZIELE: SPANDAUER ZITADELLE – FAST WIE BEI BATMAN

Bei dem Gedanken an Fledermaus-Unterkünften denken Comic-Liebhaber bestimmt schnell an Batman sowie dessen Tropfsteinhöhle, die sich unter dem Herrenhaus Wayne Manor befindet und Rückzugsort für zahlreiche Fledermäuse ist.

Über 10.000 Fledermäuse auf dem Weg in ihre Winterquartiere

Für alle, die sich schon immer einmal gewünscht haben, eine solche Unterkunft zu besichtigen und die fliegenden Insektenfressern  aus nächster Nähe zu bestaunen, bietet die Spandauer Zitadelle nun die Möglichkeit einer geführten Begegnung, bei der Naturfreunde den Einzug der Fledermäuse hautnah miterleben können. Mehr als elf verschiedene Fledermausarten sind in den Gemäuern der Festung beheimatet. Zu dieser Jahreszeit beginnt nun wieder der Einflug. Dann machen sich über 10.000 Fledermäuse aus dem Spandauer Umland auf dem Weg in ihre Winterquartiere.

Führungen an den nächsten beiden Samstag um 17.30 Uhr

Führungen finden unter Leitung des Berliner Artenschutz-Teams an beiden kommenden Samstagen (5. und 12.11.) um 17.30 Uhr statt. Die Führungen kosten acht, ermäßigt sechs Euro. Teilnehmern wird robuste Kleidung, festes Schuhwerk und das Mitbringen einer Taschenlampe empfohlen. Eine Anmeldung ist unter 030/367 50 061 oder info@bat-ev.de ist erforderlich.

Für weitere Informationen stehen Ihnen unsere Mitarbeiter an der Rezeption gerne zur Verfügung.

Anfahrt Zitadelle, Am Juliusturm 64, 13599 Berlin ÖPNV Bus X33, Station “Zitadelle”, U-Bahn-Linie U7, Station “Zitadelle” (nicht barrierefrei), S-Bahn-Linie S5, Station “Spandau” Öffnungszeiten Mo-So von 10 bis 17 Uhr (letzter Einlass 16.30 Uhr)

Quelle: During, Rainer W.; 20.10.2016; 10.000 Fledermäuse im Anflug auf Spandau; Der Tagesspiegel

* Campo obligatorio

Kontaktformular
Silke Kurzmann

Silke KurzmannGerente de la reserva

Christin Geyer

Christin GeyerGestor de eventos

Tiene dudas sobre su reserva? Estamos aquí para usted. Contacte con nosotros!