Freundschaftsinsel Potsdam

Entdecken Sie eine grüne Inseloase mitten in der Stadt! Die Freundschaftsinsel liegt hinter dem Potsdamer Hauptbahnhof und ist über die Lange Brücke fußläufig zu erreichen. Der schattige Uferweg unter alten Maulbeerbäumen, Pappeln und Weiden mit Blick auf die Havel lädt zu einem Spaziergang ein.

©Freunde der Freundschaftsinsel e.V.

Ein Besuch der Freundschaftsinsel lohnt sich jedenfalls zu allen Jahreszeiten, zumal die Pflanzungen entsprechend des Foerster-Buches (ein Staudenzüchter auf der Freundschaftsinsel) „Es wird durchgeblüht“ angelegt sind. D.h. egal ob im Mai/Juni zur Blütezeit der Irisblüte oder zur Hauptblüte von Rittersporn und Rosen im Juni bis zur Blüte der Astern im Herbst. Abends ist es durch die Lichteinstrahlung besonders stimmungsvoll.

Auf der Freundschaftsinsel gibt es nicht nur regelmäßig stattfindende Veranstaltungen, sondern auch eine Freilichtbühne mit wechselnden Kulturveranstaltungen sowie einen Kinderspielplatz. Verschiedene Ausstellungen und Gartenführungen werden regelmäßig angeboten und können auf Wunsch vereinbart werden.

©Freunde der Freundschaftsinsel e.V.
©Freunde der Freundschaftsinsel e.V.

Geschichtlicher Hintergrund

Veranstaltungen

Anfahrt

Geschichtlicher Hintergrund

Die Freundschaftsinsel liegt im Zentrum Potsdams zwischen zwei Armen der Havel, der ‚Alten -’ und der ‚Neuen Fahrt’. Südöstlich befindet sich der Nuthe-Park mit dem dahinterliegenden Hauptbahnhof. Auf der anderen Seite befindet sich der Alte Markt mit der Nikolaikirche, das Potsdamer Stadtschloss und das Museum Barberini.

©Museum Barberini - Helge Mundt - Museum Barberini mit Freitreppe zur Havel
©Museum Barberini – Helge Mundt – Museum Barberini mit Freitreppe zur Havel

Der Name der Insel beruht auf einem Gasthaus, das seit Mitte des 19. Jahrhunderts auf der Insel steht. Besondere Bekanntheit erlangte die Insel durch die zwischen 1937 und 1940 von Karl Foerster und Hermann Mattern angelegten Schau- und Lehrgärten, die während des zweiten Weltkriegs allerdings weitestgehend zerstört wurden. Rund ein Jahrzehnt später wurde die Gartenanlage durch eine Wasserachse mit Fontänen, Pflanzbecken sowie Sumpf- und Uferzonen ergänzt, die das Design von Mattern fortführten. 1969 wurde die Südwestspitze der Freundschaftsinsel mit Hilfe von Baggern entfernt, um eine Wendemöglichkeit für die dort anlegenden Schiffe der Weißen Flotte zu schaffen. Seit 1977 trägt die 6,5 ha große Potsdamer Freundschaftsinsel den Status eines Flächendenkmals. 2001 wurde die Gartenanlage anlässlich der Bundesgartenschau umfassend restauriert und teilweise umgestaltet. Heute befinden sich ein Spielplatz, ein Café, eine Freilichtbühne und ein Ausstellungspavillon auf der Insel. Die Flora und Fauna umfasst heute über 1000 verschiedene Staudensorten und über 250 Schwertlilienarten in dem Wassergarten.

Veranstaltungen

14.09. – 11.10.2022 | Hauptausstellung des Vereins im Pavillon auf der Freundschaftsinsel

29.10.2022 | 10.00 – 13.00 Uhr | Herbstarbeitseinsatz auf der Freundschaftsinsel

Alle weiteren Informationen zu aktuellen Veranstaltungen finden Sie auf der Webseite der Freundschaftsinsel Potsdam.

Anfahrt

Mit dem Auto erreichen Sie die Freundschaftsinsel vom INSELHOTEL Potsdam aus in ca. 15 Minuten. Dazu verlassen Sie Hermannswerder und biegen auf die Templiner Str. ab. Der Straße folgen Sie für ca. 3,7 km und nehmen dann die B2 bis „Am Alten Markt“. Der Straße folgen Sie bis zur Brauerstraße für eine Dauer von 2 Minuten (300m).

Die Anreise mit den öffentlichen Verkehrsmitteln ist praktisch genauso lang. Dazu spazieren Sie zu Fuß zur Bushaltestelle „Alter Tornow“ auf der Halbinsel Hermannswerder und steigen in den Bus 607 Richtung S Potsdam Hbf. An der letzten Station steigen Sie aus und erreichen in ca. 9 Minuten die Freundschaftsinsel.

Möchten Sie noch mehr erleben?

Stöbern Sie doch mal durch unseren INSELHOTEL Potsdam-Blog! Hier finden Sie immer aktuelle Ausflugs- und Veranstaltungstipps rund um die Insel Hermannswerder. Wie wäre es mit einer Radtour? Mit unserem Leihfahrrädern können Sie ganz entspannt die idyllische Gegend erkunden. Ob auf eigene Faust oder mit einer geführten Radtour durch die historische Landeshauptstadt. Sprechen Sie uns einfach an! Wir helfen Ihnen gerne weiter und bieten Ihnen auf Wunsch auch E-Bikes an.

Wir wünschen Ihnen einen entspannten Aufenthalt auf der Insel Hermannswerder.

* Obligatory information

Kontaktformular

Michael FriedrichReception manager

Silke Kurzmann

Silke KurzmannReservations manager

You are having questions regarding your booking? We are happy to assist. Please contact us!