Die malerische Reise des französischen Impressionisten

Mit der Ausstellung “Monet. Orte” bietet das Museum Barberini eine der umfassendsten Rückblicke auf die Reiseziele des französischen Malers Claude Monet. Die über 100 Gemälde zeigen eindrucksvoll den künstlerischen Anspruch und die Suche nach unterschiedlichen Sichtweisen auf die immer gleichen Orte. Von der Küste der Normandie, der niederländischen Zaandam, London oder Venedig. Die thematische Auseinandersetzung mit Wetterphänomenen sowie Licht & Farbe zeichnen seine umfangreichen Bilderserien von seinen Reisen sowie von seiner alltäglichen Umwelt aus.

Claude Monet, Unter Pappeln, Privatsammlung, Museum Barberini

Vom 22. Februar bis zum 01. Juni 2020 können Sie die farbenfrohen Gemälde des französischen Impressionisten Claude Monet im Museum Barberini bewundern. Die aktuellen Öffnungszeiten sowie die Ticketpreise finden Sie hier.

Möchten Sie noch mehr erleben?

In unserem INSELHOTEL Potsdam- Blog stellen wir Ihnen regelmäßig aktuelle Ausstellungen und Sehenswürdigkeiten in Potsdam & Umgebung vor. Gern beraten wir Sie auch persönlich an der Rezeption über weitere Ausflugsziele, vermitteln Stadtführungen oder stellen Ihnen für einen Ausflug unserer Leihfahrräder bereit.

Wir wünschen Ihnen einen erholsamen Aufenthalt im INSELHOTEL Potsdam.

Titelbild: Blick auf Potsdams historischen Stadtkern mit Museum Barberini, Bild von Helge Mundt, © Museum Barberini

* Obligatory information

Kontaktformular
Silke Kurzmann

Silke KurzmannReservations manager

You are having questions regarding your booking? We are happy to assist. Please contact us!