Freizeitkapitäne aufgepasst!

Hier vor den Toren Berlins bietet sich Ihnen Europas größtes zusammenhängendes Seengebiet. Ideal zum Kanu fahren, segeln oder SUP ausprobieren. Genießen Sie diese einmalige idyllische Landschaft und entdecken Sie Potsdam vom Wasser aus!

Unser Kanutipp: Von der Insel Hermannswerder zur Freundschaftsinsel und zurück

Startpunkt: Bootssteg am INSELHOTEL Potsdam mit einem Kajak/Kanu/SUP (Leihmöglichkeiten finden Sie bei Potsdam per Pedales)


Frisch gestärkt und gern auch mit einem kleinen Lunchpaket ausgestattet geht es am hoteleigenen Boots- & Badesteg in das Wassergefährt Ihrer Wahl. Die Havelbucht wird umpaddelt und Kurs auf Potsdam genommen. Auf der linken Seite befindet sich nun Potsdam West und rechte Hand weiterhin die Insel Hermannswerder mit Blick auf die Backsteingebäude der Hoffbauer-Stiftung. Am sogenannten Schafgraben bietet sich Ihnen ein Blick auf die Neustädter Havelbucht und eine imposante Moschee. Das sogenannte Dampfmaschinenhaus pumpt bis heute Wasser in die Wasserbassins im Park Sanssouci. Vorbei an Untere Planitz und Obere Planitz ist der Blick auf den Potsdamer Stadthafen bzw. auf die Lange Brücke gerichtet. Das Potsdamer Stadtschloss mit dem Brandenburgischen Landtag, dem Museum Barberini bietet einen beeindruckenden Blick auf historische Fassaden.

Museum Barberini – Helge Mundt – Freitreppe zur Havel

Auf der rechten Seite befindet sich die Freundschaftsinsel mit ihrem traumhaften Ufergelände und romantischen Einblicken.

Inselspitze mit ehem. Heilig-Geist-Kirche

An der Inselspitze geht es scharf rechts in die Neue Fahrt und zurück Richtung Lange Brücke. Vorbei an der Speicherstadt führt der Wasserweg geradewegs auf den sogenannten Judengraben. Dieser schmale Kanal trennt die Insel Hermannswerder vom Festland. Zurück im bekannten Gewässer der sogenannten Havelbucht Havelkappe ist die Seesauna mit Steg schon in Sichtweite. Sie haben es geschafft! Jetzt haben Sie sich eine zünftige Stärkung im Seerestaurant verdient.

Distanz der Tour: 20km
Dauer: ca. 3 Stunden
Weitere Informationen zu dieser Paddeltour finden Sie auch hier.

Möchten Sie noch mehr erleben?

In unserem INSELHOTEL Potsdam Blog präsentieren wir Ihnen regelmäßig interessante Ausflugstipps und beeindruckende Sehenswürdigkeiten. Gern beraten wir Sie über weitere Möglichkeiten in unserer wunderschönen Umgebung. Wie wäre es mit einer Radtour? Mit einem Leihfahrrad können Sie auf eigene Faust oder in einer geführten Tour die historische Innenstadt und die reizvolle Umgebung erkunden.
Wir wünschen Ihnen eine erholsame Zeit im INSELHOTEL Potsdam.

* Pflichtfeld

Kontaktformular
Silke Kurzmann

Silke KurzmannReservierungsleiterin

Christin Geyer

Christin GeyerVeranstaltungsleiterin

Sie haben Fragen zu Ihrer Buchung? Wir sind gerne für Sie da. Kontaktieren Sie uns!