Eine neue Sprache zu erlernen braucht Zeit und Durchhaltewillen

Seit einigen Wochen verstärkt Frau Kanyaru unsere Buchhaltungs- und Finanzabteilung. Da haben wir gleich mal nachgefragt:

 

Frau Kanyaru: Hallo, mein Name ist Eunice Kanyaru, ich komme aus Kenia und bin 30 Jahre alt.

Wie lange leben Sie schon in Deutschland?

Frau Kanyaru: Ich bin der Liebe wegen im Dezember 2015 nach Deutschland gekommen.

Wie kommen Sie zur Buchhaltung?

Frau Kanyaru: Die Buchhaltung mag ich wirklich sehr (lacht). Ich finde es sehr spannend und habe in meiner Heimat schon eine Ausbildung auf diesem Gebiet gemacht. Gerade die Kombination von Zahlen, Berechnungen und Ablage finde ich gut. Es ist gar nicht so trocken wie man denkt. Kreativität ist hier auch gefragt.

Wie gefällt es Ihnen hier im INSELHOTEL Potsdam?

Frau Kanyaru: Ich bin sehr glücklich und wurde gut aufgenommen. Ich habe keine Probleme hier, alle sind sehr zuvorkommend und helfen mir weiter. Ich fühle mich wohl.

Was sind Ihre weiteren beruflichen Ziele?

Frau Kanyaru: Durch die Möglichkeit eines Praktikums konnte ich meinen Arbeitsbereich im INSELHOTEL Potsdam gut kennenlernen. Nun gehöre ich schon zwei Monate zum Team und bin mit meiner Arbeit sehr zufrieden. Ich bleibe hier und habe erstmal keine weiteren Ziele.

Es ist eine große Leistung sich in einer Fremdsprache in so ein komplexes Thema einzuarbeiten! Wie schaffen Sie das?

Frau Kanyaru: Ja, es ist auch nicht immer ganz einfach. Ich lerne täglich neue Wörter auf der Arbeit, zu Hause oder auch im Zug. Ein Gefühl für die Sprache und den Satzbau erlernt man nur im ständigen Austausch. Ich habe auch schon einen Deutschkurs absolviert. Eine neue Sprache zu lernen braucht Zeit und Durchhaltewillen. Aber wenn es einem Spaß macht, ist auch nicht so schwierig. (lacht)

Vielen Dank.

Sie sind Gastgeber/-in aus Leidenschaft und Sie haben Interesse, unser INSELHOTEL Potsdam-Team zu verstärken?

Dann bewerben Sie sich bei uns!Wir bieten Ihnen ein angenehmes kollegiales Betriebsklima, eine leistungsorientierte, übertarifliche Vergütung sowie Weiterbildungsmöglichkeiten.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Auf Ihre Bewerbungsunterlagen freut sich unsere Direktorin Frau Silka Kokot.
Bitte übersenden Sie uns Ihre Bewerbung nur im PDF-Format und mit einer Rückrufnummer in der Betreffzeile. 

E-Mail:
bewerbung@inselhotel-potsdam.de
INSELHOTEL Potsdam-Hermannswerder
Direktorin Frau Silka Kokot
Hermannswerder 30
D-14473 Potsdam

* Pflichtfeld

Kontaktformular
Silke Kurzmann

Silke KurzmannReservierungsleiterin

Christin Geyer

Christin GeyerVeranstaltungsleiterin

Sie haben Fragen zu Ihrer Buchung? Wir sind gerne für Sie da. Kontaktieren Sie uns!