NEU IM INSELHOTEL POTSDAM: YOGA IM TIERGEHEGE

Das INSELHOTEL Potsdam bietet jetzt auch Yoga im Tiergehege zwischen Esel Fritz und Ponystute Wilhelmine an. Die Tiere strahlen eine besondere Ruhe aus und der Duft der Natur ist hier noch intensiver. Das Wichtigste beim Yoga ist es, zur Ruhe zu kommen und den Geist entspannen zu lassen. Es ist wissenschaftlich bewiesen, dass Tiere die Gesundheit fördern und dazu beitragen, Stress abzubauen. Des Weiteren machen Tiere glücklich, da sie Glückshormone im Gehirn freisetzen.

Der Geschäftsführer vom INSELHOTEL Potsdam, Burkhard Scholz, erklärt: „Es ist besonders wichtig, dass auch Besucher, die aus der Stadt kommen, hier einmal „Landluft schnuppern“ können und dabei mithilfe von Yoga zur Ruhe kommen. Diese besondere Zusammensetzung aus Yoga und Tier gibt es sonst nirgendwo. Wir hoffen, dass die Besucher das neue Yoga-Programm gut annehmen und sich auf die Tiere einlassen.“

Bereits seit 4 Monaten trainieren die Mitarbeiter des INSELHOTEL Potsdam im Gehege von Fritz und Wilhelmine. „Die Tiere mussten daran gewöhnt werden, dass plötzlich Menschen mit im Gehege sind und dort Yoga praktizieren. Da die Tiere aber sehr gelassen und ausgeglichen sind, stören sie sich nicht an den Yoga-Übungen und bereits nach 4 Monaten können wir nun offiziell das Tier-Yoga anbieten.“ sagt Burkhard Scholz.

Zu beachten ist, dass das Wetter zu den Yoga-Terminen wechselhaft sein kann. Teilnehmer sollten sich somit an das Wetter anpassen und gegebenenfalls Regenjacken über die Kleidung ziehen.

 

* Pflichtfeld

Kontaktformular
Silke Kurzmann

Silke KurzmannReservierungsleiterin

Christin Geyer

Christin GeyerVeranstaltungsleiterin

Sie haben Fragen zu Ihrer Buchung? Wir sind gerne für Sie da. Kontaktieren Sie uns!